Naturheilpraxis Sleeboom

Reden als Therapie


Wenn die Seele Hilfe braucht


Symptome wie Erschöpfung (Burnout), Schlafstörungen, Übergewicht, Panikattacken, Ängste, Schulprobleme/-unlust, depressive Verstimmungen, Depressionen, innere Unruhe oder Müdigkeit haben eine Ursache.

Ich begleite Sie auf ihrem sehr persönlichen Weg. Sie entdecken durch das Berichten und Reflektieren von aktuellen Begebenheiten Ihre Ressourcen und finden selbständig zu individuellen Lösungen.Unser Körper sendet Signale wenn etwas aus dem Gleichgewicht geraten ist. Wir kennen Symptome wie Kopfschmerzen, Müdigkeit, Erschöpfung, Darmbeschwerden oder wiederkehrende Infekte. Hier kann die Ursache schnell durch ein Blutbild, ein Hormontest oder eine Untersuchung des Darm-Mikrobioms gefunden und anschließend gut behandelt werden.

Nehmen wir die Symptome nicht ernst kann eine Erkrankung entstehen.

Mit der Psyche ist es ähnlich. Belastende Lebensabschnitte können sich auch hier durch Symptome wie Müdigkeit, Erschöpfung, Kopf-oder Bauchschmerzen bemerkbar machen. Werden diese Anzeichen übersehen kann eine Depression entstehen. Der Patient kann sich aus der Krise aktuell nicht selbst befreien.

Hilfe bietet eine Psychotherapie bei Störungen des Handelns, Denkens, Erlebens und Fühlens. Darüber hinaus wird sie bei psychosomatischen Störungen, hier hat die Psyche einen Einfluss auf den Körper genommen, angewandt.

Belastende Ereignisse können zu Ängsten, sozialen Phobien, depressiven Verstimmungen bis hin zu manifesten Depressionen, suizidalen Gedanken und Suizid (Freitod) führen.

Für den Patienten schwer zu bewältigende Konflikte können Auslöser für psychosomatische Beschwerden wie z. B. Rücken- oder Kopfschmerzen sein. Übermäßiger Stress ist oft die Ursache für Magen-Darm-Beschwerden. Umgekehrt kann eine körperliche Erkrankung Auswirkung auf die Psyche haben. 


Geprächsführung nach Carl Rogers


Die Gesprächsführung nach Dr. Carl Rogers macht durch Einfühlungsvermögen, Echtheit und bedingungsloser Akzeptanz des Therapeuten, Veränderung möglich.


Jeder dritte Erwachsene leidet im Laufe seines Lebens an einer psychischen Erkrankung. Ein Konflikt am Arbeitsplatz, Eheprobleme, ungelöste Streitigkeiten innerhalb der Familie, mit Nachbarn, oder Freunden, in der Schule, Vorfälle durch Gewalt oder Missbrauch körperlicher oder auch seelischer Art, können hier ursächlich sein.

Ängste, Depressionen, Essstörungen, Süchte und Zwänge, je nachdem welche Erkrankung behandelt wird, kann eine Einzel-, Gruppen-, Familien-, oder Paartherapie erforderlich machen.

Für den Erfolg einer Psychotherapie ist es bedeutsam, dass der Betroffene dazu bereit ist, sich mit seiner aktuellen belastenden Situation auseinander zu setzen und an deren Bewältigung mitzuarbeiten.

Auf diesem Weg begleite ich Sie mit der Gesprächsführung nach Carl Rogers.

Empathie, Wertschätzung und Echtheit des Therapeuten schaffen eine unmittelbar echte Beziehung. Der Therapeut stellt sich als jemanden dar, der als Helfer seines Gegenübers in der Hierarchie gleich wie sein Klient angesiedelt ist. Diese Begleitung auf "Augenhöhe" in Verbindung mit Transparenz ermöglicht es dem Klienten sich durch das Vertrauen seines Gegenübers zu öffnen um dann mit dessen Hilfe den Konflikt zu erforschen. Dieser Prozess bringt dem Klienten Klarheit. Sie ermöglicht Lösungen zu erkennen und diese selbstbestimmt und eigenverantwortlich umzusetzen.


Schwerpunkte in meiner Praxis:


  • "life events" (belastende aktuelle Lebensereignisse)
  • Burnout (Überforderung/Erschöpfung)
  • Boreout (Unterforderung/Langeweile))
  • Depressionen
  • Ängste
  • Psychosomatischen Beschwerden
  • Verhaltensauffälligkeiten bei Hochbegabung 

Ich bin aus- und fortgebildet in:


  • Gesprächsführung nach Rogers
  • Depressionen, Angst und Panik - Ganzheitlich verstehen und behandeln
  • Hilfe bei chronischer Erschöpfung und Burnout
  • Klientenzentrierte Gesprächsführung und Gesprächstherapie bei Suchterkrankungen
  • Personzentrierte Entwicklungspsychologie und Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Die wichtige Rolle der Bezugspersonen hochbegabter Kinder
  • Stress haben oder Stress machen, Behandlung von Unruhezuständen und Erschöpfung
  • Stoffwechselstörung und Psyche - Ursachen erkennen, Heilung bewirken
  • Ganzheitliche Therapie bei dementiellen Erkrankungen
  • Depression und Suizidalität
  • Hochsensibilität bei Erwachsenen und Kindern

Einzeltermine sind immer mal kurzfristig, auch in den Abendstunden, möglich.

Terminabsprache unter 040-866 42 434


Ziele benennen,

Verantwortung übernehmen,

Schritte selbständig gehen,

Lösungen finden

Gesprächstherapie Lösungen finden

 

Naturheilpraxis Sleeboom

Sülldorfer Kirchenweg 196 

22589 Hamburg/Sülldorf  

 
Fon: 040 - 866 42 434
  Mail: info@naturheilpraxis-sleeboom.de