Naturheilpraxis Sleeboom

 

  

 

 

Stuhldiagnostik

 

Reizdarmsyndrom

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Chronischer Durchfall

Chronische Verstopfung

Stuhlveränderungen

Schmerzen

Blähungen 

Allergien

Neurodermitis

Nahrungsmittelintoleranzen

Depressive Verstimmungen

Vitalstoffmangel

Kopfschmerzen

Erschöpfung

Müdigkeit

 

 

Wie sich in der letzten Zeit immer mehr herausstellt, ist unser

Darm mit eines der wichtigsten Organe, wenn es um Gesundheit und 

Erkrankung geht. Der Darm hat einen Bezug zur Aussenwelt und

beherbergt einen großen Anteil unseres Immunsystems.

Im Darm wird entschieden, was an Nahrungsbestandteilen in

unseren Körper aufgenommen wird.

 

Hier stellt unter anderem die Darmschleimhaut mit ihrer Umgebung

den Lebensraum des  Immunsystems dar und trägt dazu bei, zu

entscheiden, was ins Blut gelangen darf und was ausgeschieden

werden muss. Gelangen Bestandteile ins Blut, die nicht in unseren

Körper gehören, können Krankheiten entstehen.

 

Eine Stuhldiagnostik dient der Aufgabe

zu schauen, ob die Ursache einer Erkrankung evtl. im Darm zu finden

ist. Wird die Artenvielfalt, sowie die Zusammensetzung der

Darmflora gestört, gerät das Ökosystem Darm aus dem

Gleichgewicht. Dies kann durch die Einnahme von Antibiotika,

Stress oder eine lange Erkrankung erfolgen. 

 

Z.b. kann im Anschluss an eine Therapie mit Antibiotika eine

Stuhluntersuchung dazu beitragen, zu erkennen, ob Bakterienstämme,

die zu einer gut funktionierenden Darmflora gehören, ausreichend

vorhanden sind, um diese im Fall einer Verminderung dem

Körper gezielt wieder zuzuführen.

 

Vorträge zum Thema Darm siehe unter Veranstaltungen